Kamishibai im Oktober

Birgit und Lea erzählen euch am Mittwoch, 28.10.2020 die Geschichte

„Für Hund und Katz ist auch noch Platz“

für Kinder ab 4 Jahren im St. Anna-Haus

Bitte haben Sie Verständnis, dass jüngere Kinder an der Veranstaltung aus Platzgründen nicht teilnehmen können.

Stand heute ist es möglich unter den Hygienevoraussetzungen diese Veranstaltung anzubieten.

Wir bitten den Kindern ab 6 Jahren eine MNB mitzugeben.

Während der Vorstellung im Anna-Haus ist die Bücherei bereits ab 15.30 Uhr für die Ausleihe geöffnet !

Falls sich bis Mittwoch die Lage im Landkreis verschärft, wird die Veranstaltung abgesagt. Dies wird auf unserer Homepage www.buecherei-opfenbach.de veröffentlicht.

Der kleine Muck – Kamishibai in den Sommerferien

Schön, dass Ihr alle da wart !
Nach so langer Zeit konnten wir endlich wieder ein Kamishibai mit anschließendem Basteln durchführen.
Zum ersten Mal im Anna- Haus, um auch alle kleinen und großen Besucher unter den besonderen Vorgaben unterzubringen.

Wir hoffen, es hat euch genauso gut gefallen, wie uns und freuen uns schon auf das nächste Kamishibai-Theater im Oktober.

Eure Birgit und Lea

copyright: DonBosco Verlag

Illustriert von Karina Grünwald

Nach dem Tod seines Vaters wird der kleine Muck aus dem Haus gejagt. Bei einer sonderbaren Frau findet er ein Paar Zauberpantoffeln, mit denen er schneller laufen kann als alle anderen. So wird er Oberläufer am Königshof und verdient viel Geld. Die anderen Läufer des Königs sind neidisch. Sie behaupten: Der Oberläufer stiehlt dem König Geld! Muck wird wieder verjagt. Da entdeckt er das Geheimnis zweier Feigenbäume und will mit diesem Geheimnis dem Hofstaat eine Lehre erteilen …

Neueste Empfehlungen für Ausflüge in der Region

Neue Sachbücher im Juli 2020

Min Weag – 31 Etappen rund um Vorarlberg
DEIN WEG, DEINE AUSZEIT: IN DEN BERGEN VORARLBERGS

Wer träumt nicht davon: eine ATEMPAUSE VOM ALLTAG IN DEN BERGEN, mit leichtem Gepäck und GANZ VIEL FREIHEITSGEFÜHL. Wandern – einfach einmal abschalten und die NATUR GENIESSEN. Wandern – Kraft schöpfen und die Seele baumeln lassen. Wie wäre es damit: Eine volle Dosis
Wandervergnügen auf 31 ETAPPEN, 400 KILOMETERN, durch die
verschiedensten Landschaften, Gebirge und Kulturräume. Das klingt doch
herrlich, nicht? Willkommen zum RUNDWANDERWEG „MIN WEAG“ IN
VORARLBERG. Einmal RUND UM DAS GANZE BUNDESLAND, vom Bodensee
bis zum Bodensee. Fantastische Ausblicke, heimelige Unterkünfte und
unbändige Glücksgefühle inkludiert. Also: Der Berg – oder besser gesagt:
Vorarlberg – ruft!

Bodensee. Wanderungen für die Seele (Reinhard Schröter,Tatjana
Degenhardt) – Wandern mit allen Sinnen!

Den Duft von Blüten und Äpfeln in der Nase, bunte Blumenteppiche im
Augenwinkel, das Gezwitscher von Singvögeln in den Ohren, erfrischende
Wassertropfen auf der Haut – so fühlt sich Wandern am Bodensee an! 20
besondere Touren zum Seele-baumeln-lassen haben Reinhard Schröter und
Tatjana Degenhardt erwandert. Ob in Sipplingen, Konstanz, auf der Insel
Mainau oder in Langenargen – jede Wanderung gipfelt in purem
Wohlbefinden. Das Rundum-sorglos-Paket enthält darüber hinaus Tipps zur entspannten Anund Abreise, genussvollen Einkehr sowie zu Sehenswertem am Wegesrand.

Der Bodensee für Wandermuffel – Einfach gemütlich unterwegs
(Dieter Buck)

Früh aufstehen, eine lange Anfahrtszeit und dann auch noch eine sportliche Tour? Das ist alles nichts für Wandermuffel. Die mögen es bequem und gemütlich, genießen lieber die Aussicht, als ins Schwitzen zu kommen, und kehren anschließend noch in ein uriges Gasthaus auf ein ordentliches Vesper ein.
Zählt ein solcher Ausflug dann überhaupt noch als gestandene Wanderung?
Aber natürlich! Auf diesen 30 Routen lässt sich die Bodensee-Region ganz
entspannt erkunden – und es sind trotzdem keine Spaziergänge. Die Touren
verlaufen auch mal auf Naturwegen oder können auf und ab führen.
Insgesamt sind sie aber gemütlicher und mit einer Länge von fünf bis elf
Kilometer kürzer als üblich; auch die Höhenunterschiede halten sich in Grenzen. Alle Touren in diesem reich bebilderten Band verlaufen auf der deutschen Seite des Bodensees, von der Höri über den Bodanrück und den Hegau bis in die Gegend um Lindau. Viele Ausgangspunkte sind auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar, so dass man nicht unbedingt mit dem Auto anfahren muss. „Tipps für unterwegs“ sorgen dafür, dass der Wandermuffel reichlich Gründe findet, seine Tour angenehm zu unterbrechen.

Premiumwanderwege zwischen Alb und Bodensee (Dieter Buck)
23 ausgezeichnete Wege mit Qualitätsgarantie

Wanderbuch-Ass Dieter Buck führt mit diesem Wanderbuch in die Region
zwischen Bodensee, Oberer Donau, Hegau und Oberschwaben. 23
ausgesuchte Touren, die durch romantische Felsformationen zu
versteckten Waldwiesen und wilden Tälern führen. Für Wanderer, die ein
bisschen Anstrengung nicht scheuen, wenn am Ende eine sagenhafte
Aussicht steht.

Neue Bücher im Mai

Sachbuch

Afterwork-Familie (Nathalie Klüver)

Wie du mit wenig Zeit dich und deine Kinder glücklich machst

Ratgeber mit Anregungen, wie Beruf, Familienalltag, Freizeit und Hausarbeit besser unter einen Hut gebracht werden können.

Es ist mittlerweile Lebensrealität der meisten Familien, dass beide Elternteile erwerbstätig sind. Die Kinder sind in Krippe, Kita oder Ganztagsschule, während die Eltern halbtags, ganztags oder irgendetwas dazwischen arbeiten gehen. In der „freien“ Zeit müssen dann der Haushalt erledigt, Arzttermine wahrgenommen und soziale Kontakte und Hobbys gepflegt werden. Wo bleibt da die Familie? Wie kann unter solchen Umständen ein glückliches und zufriedenstellendes Leben von Eltern und Kindern gelingen? Hier gibt die Autorin zahlreiche praktikable Tipps und Anregungen. Zunächst räumt sie mit dem Vorurteil auf, dass Fremdbetreuung Kindern schaden würde. Sie betont des Weiteren, dass der Feierabend nicht erst beginnen sollte, wenn die Kinder im Bett liegen, sondern dass die gemeinsame „Quality-Time“ entspannend und erholsam gestaltet werden sollte. Hierzu muss zunächst der Feierabend entrümpelt werden, Hobbys wie (soziale) Medien stehen gleichermaßen auf dem Prüfstand. Routine und Rituale bringen Struktur in den Alltag. Und wieso nicht gemeinsam kochen, statt ein pädagogisch wertvolles Spiel zu spielen. – Der handliche Elternratgeber gibt übersichtlich alltagstaugliche Tipps und Anregungen, damit der Alltag in heutigen Familien noch besser gelingen kann. – Gerne auch schon kleineren Büchereien mit entsprechenden Sachbuchbeständen empfohlen.

Fahrzeuge. Stets im Einsatz. Geschichte und Entwicklung der Feuerwehrautos

Katastrophenmeldungen wie Überschwemmungen, Explosionen, Flugzeugabstürze und Waldbrände stehen fast jeden Tag in der Zeitung. Aber auch bei Zimmerbränden oder beim Einsatz bei Verkehrsunfällen ist die Feuerwehr immer schnell und kompetent vor Ort, um zu helfen. Für alle diese Einsätze sind Feuerwehrfahrzeuge ein unverzichtbares Arbeitsmittel beim Löschen und Retten. Ob es sich um ein Löschfahrzeug, einen Rüstwagen, einen Krankenwagen oder eine Drehleiter handelt, diese Einsatzfahrzeuge sind sehr vielfältig. Von diesen Fahrzeugen handelt dieses Buch, das dem Leser einen Einblick in die Geschichte und in die Entwicklung der deutschen und internationalen Feuerwehrautos gewährt.

Nächstes Kamishibai am 29.01.2020, 15.30 Uhr mit dem Märchen „Des Kaisers neue Kleider“

Copyright: donbosco medien

Diese Kleider kann nur sehen, wer des Kaisers würdig und nicht dumm ist, versprechen die beiden Schneider dem Kaiser. Als der seine neuen Kleider anprobiert, zeigt ihn sein Spiegelbild nackt. Doch weil seine Minister die „seltenen Gewänder“ in höchsten Tönen loben, traut der Kaiser seiner eigenen Wahrnehmung nicht und zeigt sich seinem Volk. Und auch das Volk begeistert sich an den „allerfeinsten Stoffen“. Nur ein Kind traut sich laut zu sagen, was es sieht: „Der Kaiser ist nackt!“ Ein Märchen zum Thema Eitelkeit, Wahrhaftigkeit und Mut!

Leseköniginnen und Lesekönige 2019

Das vierte Jahr der Bücherei-Kid-Aktion ist zu Ende und wieder haben noch mehr Kinder und Jugendliche an dieser Aktion teilgenommen und fleißig ihre „Ausleihstrichle“ gesammelt.

Über 100 Kinder und Jugendliche waren regelmäßig in der Bücherei und haben das vergangene Jahr gelesen und gelesen…..!

Ein großes Lob an Euch alle! Wir freuen uns, dass ihr genauso viel Spaß am Lesen habt wie wir. Besonders viele Striche haben 24 junge Leser gesammelt und sind die Leseköniginnen und Lesekönige 2019 der Familienbücherei Opfenbach.

Ihr bekommt bei Eurem nächsten Besuch ein kleines Dankeschön von uns. Wir freuen uns auf ein lesereiches Jahr 2020 mit vielen neuen Büchern, Veranstaltungen und Aktio-nen.

Euer Büchereiteam

Wir wünschen einen guten Start ins neue Lesejahr!

Wir starten ins Jahr 2020 mit dem Büchereisamstag!
Samstag, 04.01.2020 von 09.30 – 11.00 Uhr

Dann sind wir wieder zu den üblichen Öffnungszeiten für Sie da:
Sonntag von 09.30 – 10.30 Uhr
Mittwoch von 16.30 – 18.00 Uhr

Wir bitten noch alle Barzahler die Jahresgebühr bis zum 15.01. zu bezahlen. Falls Sie noch eine Umstellung auf SEPA wünschen füllen Sie das SEPA Mandat aus und bringen Sie dieses noch bei uns in der Bücherei vorbei oder werfen dieses in den Briefkasten.

Bei allen SEPA Teilnehmern erfolgt die Abbuchung zum 15.01.2020 vom angegebenen Konto.

Vielen Dank und bis bald in der Bücherei

Ihr Büchereiteam