Büchereien ab 01.12 geschlossen !

Laut Kabinettssitzung vom 26.11. müssen Büchereien und Archive ab 01.12. schließen.

Wie lange genau die Schließung andauert wissen wir leider noch nicht.

Die ausgeliehenen Bücher werden automatisch von uns verlängert.

Es wird noch geprüft, ob ein Ausleih- und Abholservice erlaubt ist.

Bei Fragen dürft ihr euch gerne an Ursula Rief, Tel: 08385 922197 wenden.

Eurer Büchereiteam !

Neue Bücher für eine ruhige Zeit !

Neue Bücher für eine ruhige Zeit

Historischer Roman

Historischer Roman

ab 11 Jahren

ab 11 Jahren

Historischer Roman

Historischer Roman

Biografie

Biografie

Weihnachten

Weihnachten

Historischer Roman

Historischer Roman

Vorlesen

Vorlesen

Vorlesen

Vorlesen

Liebesroman

Liebesroman

Weihnachten

Weihnachten

Vorlesen

Vorlesen

Weihnachten

Weihnachten

Krimi

Krimi

Comic

Comic

Die magischen Tiere

Die magischen Tiere

Krimi

Krimi

Krimi

Krimi

Die Duftapotheke

Die Duftapotheke

Historischer Roman ab 11 Jahren Historischer Roman Biografie Weihnachten Historischer Roman Vorlesen Vorlesen Liebesroman Weihnachten Vorlesen Weihnachten Krimi Comic Die magischen Tiere Krimi Krimi Die Duftapotheke

Zeitschriften

Zeitschriften

Zeitschriften
Zeitschriften
Zeitschriften
Zeitschriften
Zeitschriften
Zeitschriften
Zeitschriften
t202012
Zeitschriften Zeitschriften Zeitschriften Zeitschriften Zeitschriften Zeitschriften Zeitschriften t202012

Märchenreise durch die Winterzeit !

Leider kann der Bundesweite Vorlesetag mit Vorlesen aus der Leserolle, Basteln und weitere geplante Veranstaltungen nicht stattfinden.

Um euch in der dunklen Jahreszeit etwas Freude zu bereiten, haben wir uns eine

Märchenreise durch die Winterzeit

für euch ausgedacht:

Von November bis Februar stellen wir im Vorraum der Bücherei verschiedene Märchen vor.

Die Märchen sind jeweils für 4 Wochen ausgestellt.
So habt Ihr genug Zeit und Platz die Märchen anzuschauen, zu lesen oder euch vorlesen zu lassen.

Ab Sonntag, 15.11. – Mittwoch, 09.12.2020

findet Ihr das Märchen „Sterntaler“.

Vielleicht besucht uns in der Bücherei auch einmal der Sterntaler selber.

Lasst euch überraschen !

Büchereien bleiben geöffnet !

Bei der aktuellen Pressekonferenz der Bayerischen Staatsregierung wurde darauf hingewiesen, dass öffentliche Büchereien in Bayern im geplanten Lockdown light (ab 2. November bis vorauss. 30. November) weiterhin öffnen können. Voraussetzung ist wie bisher das Vorliegen eines Schutz- und Hygienekonzeptes unter Einhaltung u.a. des Abstandsgebotes und der Maskenpflicht.

Wir freuen uns sehr, dass wir weiterhin für euch da sein dürfen !

Bitte die Maskenpflicht und die Abstandregeln einhalten. Gleichzeitig bitten wir um Verständnis, wenn Wartezeiten entstehen, weil bereits mehrere Personen in der Bücherei sind.

Vielen Dank für euer Verständnis und wir freuen uns auf euch !

Kamishibai im Oktober

Birgit und Lea erzählen euch am Mittwoch, 28.10.2020 die Geschichte

„Für Hund und Katz ist auch noch Platz“

für Kinder ab 4 Jahren im St. Anna-Haus

Bitte haben Sie Verständnis, dass jüngere Kinder an der Veranstaltung aus Platzgründen nicht teilnehmen können.

Stand heute ist es möglich unter den Hygienevoraussetzungen diese Veranstaltung anzubieten.

Wir bitten den Kindern ab 6 Jahren eine MNB mitzugeben.

Während der Vorstellung im Anna-Haus ist die Bücherei bereits ab 15.30 Uhr für die Ausleihe geöffnet !

Falls sich bis Mittwoch die Lage im Landkreis verschärft, wird die Veranstaltung abgesagt. Dies wird auf unserer Homepage www.buecherei-opfenbach.de veröffentlicht.

Der kleine Muck – Kamishibai in den Sommerferien

Schön, dass Ihr alle da wart !
Nach so langer Zeit konnten wir endlich wieder ein Kamishibai mit anschließendem Basteln durchführen.
Zum ersten Mal im Anna- Haus, um auch alle kleinen und großen Besucher unter den besonderen Vorgaben unterzubringen.

Wir hoffen, es hat euch genauso gut gefallen, wie uns und freuen uns schon auf das nächste Kamishibai-Theater im Oktober.

Eure Birgit und Lea

copyright: DonBosco Verlag

Illustriert von Karina Grünwald

Nach dem Tod seines Vaters wird der kleine Muck aus dem Haus gejagt. Bei einer sonderbaren Frau findet er ein Paar Zauberpantoffeln, mit denen er schneller laufen kann als alle anderen. So wird er Oberläufer am Königshof und verdient viel Geld. Die anderen Läufer des Königs sind neidisch. Sie behaupten: Der Oberläufer stiehlt dem König Geld! Muck wird wieder verjagt. Da entdeckt er das Geheimnis zweier Feigenbäume und will mit diesem Geheimnis dem Hofstaat eine Lehre erteilen …