Nächstes Kamishibai am 29.01.2020, 15.30 Uhr mit dem Märchen „Des Kaisers neue Kleider“

Copyright: donbosco medien

Diese Kleider kann nur sehen, wer des Kaisers würdig und nicht dumm ist, versprechen die beiden Schneider dem Kaiser. Als der seine neuen Kleider anprobiert, zeigt ihn sein Spiegelbild nackt. Doch weil seine Minister die „seltenen Gewänder“ in höchsten Tönen loben, traut der Kaiser seiner eigenen Wahrnehmung nicht und zeigt sich seinem Volk. Und auch das Volk begeistert sich an den „allerfeinsten Stoffen“. Nur ein Kind traut sich laut zu sagen, was es sieht: „Der Kaiser ist nackt!“ Ein Märchen zum Thema Eitelkeit, Wahrhaftigkeit und Mut!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.